Ein Ausflug zum Flughafen Düsseldorf

Airlebnis-Sonntag: DUS wird zum Fashion Airport

Moderne Flughäfen sind heute nicht mehr nur Verkehrsknotenpunkte und Start und Ziel einer Reise, sondern auch richtige Erlebniswelten. Auch der Flughafen Düsseldorf (DUS) bietet Passagieren und Besuchern, die nicht verreisen, viele abwechslungsreiche Shopping- und Gastronomiemöglichkeiten sowie ein breites Serviceangebot. Er arbeitet stetig daran, als Standort noch attraktiver zu werden, und beherbergt mittlerweile rund 70 Geschäfte, 40 Restaurants und „Deutschlands größtes Reisebüro“.

In den Geschäften entlang der Flugsteige, im Bereich Ankunft und Abflug auf der Ebene der Check-in-Halle, in den Airport Arkaden und vor der Besucherterrasse finden Reisende und Besucher am Flughafen Düsseldorf was das Herz begehrt – jeden Tag, auch sonntags!

Neben der vielfältigen gastronomischen Auswahl und dem Shoppingangebot gibt es eine Apotheke, einen Zahnarzt, ein Blumengeschäft oder Bäckereien. Auch „Deutschlands größtes Reisebüro“ hat seine Pforten an 365 Tagen im Jahr geöffnet – für Frühbucher, Kurzentschlossene und für jeden, der im Rahmen einer kompetenten Beratung auf der Suche nach dem passenden Urlaub ist.

Darüber hinaus hat der Flughafen eine eigene Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen: den Airlebnis-Sonntag. An jedem ersten Sonntag im Monat können Besucher und Passagiere den Airport auf besondere Art und Weise „airleben“ – jeweils unter einem bestimmten Motto. Mal stehen, wie beim großen „Kinder.Flughafen.Sommer.Fest“, die kleinen Besucher im Vordergrund, mal der Tanzsport, wie bei „Tanz Terminal, tanz!“. Oder das Thema Urlaub wird in allen Facetten präsentiert, wie beim „ReiseSuperMarkt“, einer jährlichen Reise- und Erlebnismesse. Ein buntes Bühnenprogramm, zahlreiche Aktionsmodule und prominente Gäste sind jeweils inklusive.