Markiert: Stadtgeschichte

Schneider Wibbel in Düsseldorf 0

Alles über Schneider Wibbel

Düsseldorfer, Touristen, Messegäste: Tag für Tag flanieren Horden von Menschen durch die Schneider-Wibbel-Gasse im Herzen der Düsseldorfer Altstadt. Die 100 Meter lange, mit etlichen spanischen Restaurants und einem alten Kino gepflasterte Straße verdankt ihren Namen einer alten Geschichte: Schneider Wibbel ist eine Romanfigur, die auf den Dramatiker Hans Müller-Schlösser zurückgeht.

Medienhafen Düsseldorf 0

Neue Mitgehtouren durch Düsseldorf

An zwei Samstagen pro Monat bietet die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH spannende Mitgehtouren durch die Rheinmetropole an, die sonst nur als Sonderführungen für Gruppen buchbar sind. Wer sich schon immer gefragt hat, wo in Düsseldorf der Punk der 1970er Jahre entstanden ist oder was es mit „Little Tokyo“ an der Immermannstraße auf sich hat, kann sich jetzt bei den Führungen anmelden.

Heinrich-Heine-Allee Rheinbahn 0

Wehrhahn-Linie mit neuen Bahnhöfen

Die sechs neuen Bahnhöfe der Wehrhahn-Linie wurden künstlerisch gestaltet. Bereits während der Bauphase konnten die Kunstschaffenden Einfluss nehmen: Die geladenen Architekten wurden aufgefordert, ihren Entwurf in enger Zusammenarbeit mit einem Künstler oder einer Künstlerin zu erarbeiten. Das Ziel sollte eine Gestaltung sein, bei der Architektur und Kunst untrennbar miteinander verbunden sind.

Wehrhahn-Linie Düsseldorf 0

Die Wehrhahn-Linie eröffnet

Die Zeit des intensiven Stadtumbaus in Düsseldorf nähert sich ihrem Ende zu: Am 20. Februar wird die neue 3,4 Kilometer lange U-Bahn-Strecke der Wehrhahn-Linie eröffnet. Die Stadt hat damit die entscheidenden Voraussetzungen für die Neugestaltung ihrer City geschaffen. Die Düsseldorfer und die Gäste dürfen sich auf eine neue attraktive City freuen und können ihre Stadt wieder mehr und mehr zurückerobern.