Markiert: Karneval

Nubelverbrennung am Aschermittwoch

Der Nubbel brennt am Aschermittwoch

Der Nubbel hängt während der Karnevalstage über Kneipentüren oder aus Fenstern. Er hat seinen großen Auftritt um Mitternacht am Karnevalsdienstag, an dem er unter großem Wehklagen, das mehr und mehr in wüste Beschimpfungen übergeht,...

Dreigestirn im Kölner Karneval

Die Geschichte des Kölner Dreigestirns

Im frühen 19. Jahrhundert etablierten die damals verantwortlichen Karnevalisten den Held Karneval. Als personifizierter Karneval sollte dieser jedes Jahr zum Höhepunkt der Feierlichkeiten, am Rosenmontag, seinen Siegeszug durch die Stadt Köln antreten und das...

Clowns an Karneval

Die Jecken feiern am Elften Elften

Alle Jahre wieder beginnt der November mit dem Feiertag Allerheiligen, einem Tag, an dem man sich auf Tod und Vergänglichkeit besinnt. Trist und grau passt sich das Wetter diesem Trübsal an. Die Stimmung sinkt....

Rosenmontag und Rosenmontagszug

Endlich Rosenmontag

Der „Rosensonntag“ markierte im 16. Jahrhundert die Mitte der Fastenzeit. An diesem Tag wurde das Fasten selbst vonseiten der Kirche aus unterbrochen und nicht nur in Köln wurde ausnahmsweise mal nach Herzenslust gegessen, gesungen...