Rokoko-Schloss Augustusburg in Brühl

Schloss Augustusburg in Brühl

Schloss Augustusburg in Brühl zählt mit Recht zu den bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland. | © Leben im Rheinland

Schloss Augustusburg in Brühl ist ein herausragendes Zeugnis der Schlossbaukunst des Rokoko. Zwischen Köln und Bonn gelegen, ist es ein beliebtes Ausflugsziel, da es öffentlich zugänglich ist und darüber hinaus eine große Parkanlage besitzt, die zu erholsamen Spaziergängen einlädt. Das architektonische Highlight des berühmten Schlosses ist die Marmortreppe von Balthasar Neumann.

Schloss Augustusburg zählt seit vielen Jahren, ebenso wie Schloss Falkenlust, das sich nicht weit entfernt befindet, zu den UNESCO-Weltkulturerben der Menschheit. Erbaut wurde es unter dem Kölner Erzbischof Clemens August im 18. Jahrhundert und war nach Fertigstellung lange Zeit die Sommerresidenz des Geistlichen sowie vieler Kölner Kurfürsten. Ab 1949 war Schloss Brühl viele Jahrzehnte lang das Repräsentationsschloss des Bundespräsidenten und der Bundesregierung.

Beeindruckend ist die Komposition des Schlosses, an dessen Bau deutsche, italienische und französische Architekten, Maler, Bildhauer und Stukkateure beteiligt waren. Im Zentrum befindet sich die weithin bekannte Prunktreppe von Balthasar Neumann, unter einem Deckenbild von Carlo Carlone – Marmor und Stuck, Bildhauerei und Malerei vereinten sich hier zu einer imposanten Schöpfung. Schloss Augustusburg zählt mit Recht zu den bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland.

Die barocke Gartenanlage des Brühler Schlosses wurde nach französischem Vorbild geschaffen. Sie ist auch heute eine der authentischsten Anlagen des 18. Jahrhunderts in Europa. Abseits des barock gestalteten Gartens gibt es große Waldbereiche, die sich für Spaziergänge und Jogger ideal eignen.

Von Donnerstag bis Freitag ist Schloss Augustusburg von 9:00 bis 12 Uhr sowie von 13:30 bis 16:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende lässt es sich von 10:00 bis 17:00 Uhr im Rahmen von Führungen besichtigen. Der Eintritt kostet 8 Euro für Erwachsene. Achtung: Montags hat das Rokoko-Schloss geschlossen. Der Schlosspark ist von Mai bis Ende August bis 21:00 Uhr für alle offen.