Radtour rund um Düsseldorf

Düsseldorfer Rheinufer in Oberkassel

Die neue Radroute Tour D10 führt etwa 80 Kilometer rund um Düsseldorf.
| © Leben im Rheinland

Zur Freude vieler Fahrradfans bringt Düsseldorf auch in diesem Jahr wieder eine neue Radroutenempfehlung heraus – die Tour D10. Dabei handelt es sich um eine etwa 80 Kilometer lange Route rund um das gesamte Stadtgebiet der Landeshauptstadt, die den Menschen wieder mehr Lust auf das Radfahren macht. Man erlebt Düsseldorf von vielen neuen und buchstäblich allen Seiten.

Die abwechslungsreiche Route Tour D10 führt als Rundkurs um Düsseldorf herum. Start ist der zentral gelegene Burgplatz: Von dort geht es am Rheinufer entlang in Richtung Süden, wobei man der Fahrradwegweisung längere Zeit folgen kann. Dann orientiert man sich an der Themenroute „Erlebnisweg Rheinschiene“ und fährt bis zur Münchener Straße. Die Strecke führt unter ihr hindurch in Richtung Hilden bis hin zur Benrather Schlossallee.

Wieder geht es ein Stück auf dem Erlebnisweg, dann entlang des Urdenbacher Altrheins und des Garather Mühlenbachs bis zur Frankfurter Straße. Von dort fährt man über die Straße „Am Kapeller Feld“ durch den Wald zur Horster Allee bis hin zur Düsseldorfer Straße. Die Route führt weiter über den Hoxbach zum Waldspielplatz in Richtung Eller und später am Unterbacher See vorbei in Richtung Gerresheim. Von dort geht es über die Bergische Landstraße und die Rennbahnstraße.

Radfahrer umrunden anschließend das Naturschutzgebiet Schwarzbachtal und rollen zwischen Silbersee und Grüner See auf Ratinger Gebiet bis zur Kalkumer Schlossallee. Es geht weiter über Angermund und Wittlaer bis nach Kaiserswerth, wo man mit der Fähre auf die andere Rheinseite übersetzen kann. Bis zur Oberkasseler Brücke verläuft die Tour D10 danach immer am Rhein entlang. Über den Rhein gelangt man letztlich wieder zum Startpunkt am Burgplatz. Abkürzungen sind überall möglich.

Originally posted 2014-10-09 08:54:36.