Jan Wellem vor dem Rathaus

Jan Wellem vor dem Rathaus Düsseldorf

Angeblich täglich passierte Jan Wellem das Denkmal, denn er residierte nur wenige Meter weit entfernt vom Rathaus im ehemaligen Düsseldorfer Schloss am Burgplatz.
| © Leben im Rheinland

Wer sich in die Altstadt Düsseldorfs begibt, kann es gar nicht verfehlen: Das Reiterdenkmal, das zeigt, wie Johann Wilhelm II., Kurfürst von Pfalz-Neuburg und Herzog von Jülich und Berg, auf einem edlen Ross sitzt. Direkt vor dem historischen Rathaus befindet sich dieses Wahrzeichen Düsseldorfs, das den berühmten Sohn der Stadt, kurz Jan Wellem, bereits zu dessen Lebzeiten ehrte.

Denn das Standbild beauftragte der Kurfürst, der 1658 in Düsseldorf geboren wurde, noch selbst. Es zeigt ihn in Rüstung, ausgestattet mit Kurhut, Ordenskette und Marschallstab, und in aufrechter Haltung auf einem trabenden Pferd sitzend. Einer Legende zufolge soll dem Künstler nur zwischenzeitlich das Material ausgegangen sein: Angeblich schickte er seinen Gießerjungen an die Türen der Düsseldorfer Bürger und sammelte Spenden, um die Statue vollenden zu können.

Jan Wellem ist in jungen Jahren weit gereist und traf dabei unter anderem auf Ludwig XIV., den Sonnenkönig, dessen luxuriösen Lebensstil er bewunderte und sich zum Vorbild nahm. Zurück in Düsseldorf, kostete er das kulturelle Leben der Stadt daher weidlich aus und führte sein Regiment in Saus und Braus. Der Kurfürst lebte bürgernah, war ein leidenschaftlicher Schützenkönig und soll sich häufig unter das Volk gemischt haben, um gemeinsam mit den Bürgern zu zechen.

Tatsächlich hat Jan Wellem der Stadt Düsseldorf durch seinen kostspieligen Lebensstil jede Menge Schulden hinterlassen. Er baute das prachtvolle Schloss Bensberg, modernisierte das Düsseldorfer Schloss und förderte Kunst und Kultur – residierte allerdings weit über seinen Verhältnissen. Da die Schulden jedoch längst getilgt sind, ist Jan Wellem in der heutigen Erinnerung der Düsseldorfer ein Herrscher, der mit viel Spaß, Freude und positiven Anstößen für die Stadt regierte – und seine legendäre Lebenslust ist immer wieder Thema, wenn es in Düsseldorf etwas zu feiern gibt.

Originally posted 2014-08-17 08:59:37.