Kategorie: Sport und Freizeit

Fahrradfahren am Abend 0

Fahrradfahren macht glücklich

Fahrradfahren macht glücklich, hält Mensch und Umwelt gesund und spart viel Zeit ein. Vor allem Großstädter wie die Kölner oder Düsseldorfer profitieren von den Vorzügen des täglichen Radelns. Studien bestätigen zum Beispiel die positiven Auswirkungen des Fahrradfahrens auf typische Großstadtleiden wie Übergewicht, Rückenschmerzen und Depressionen. Ebenso ist erwiesen, dass man bei knapp der Hälfte aller Autofahrten in der Stadt mit dem Fahrrad schneller wäre.