Büchermeile am Rheinufer

Büchermeile Düsseldorf

Vom Krimi zum Ratgeber, vom Fantasy-Roman zum literarischen Klassiker, vom Kinderbuch zum Meisterwerk: Leseratten jeden Alters können auf der Düsseldorfer Büchermeile an der Rheinuferpromenade blättern, schmökern und staunen.
| © Leben im Rheinland

An mehreren Wochenenden im Jahr findet in der Düsseldorfer Altstadt die beliebte Büchermeile statt. Vom Krimi bis hin zum Ratgeber, vom Fantasy-Roman bis hin zum literarischen Klassiker oder vom Kinderbuch bis hin zum Meisterwerk: Leseratten jeden Alters können an der Rheinuferpromenade den ganzen Tag über an etlichen Ständen blättern, schmökern und staunen.

Auf der Büchermeile in Düsseldorf sind Buchhändler, Antiquariate und private Sammler aus dem ganzen Bundesgebiet vertreten. Neben längst verloren geglaubten Schätzen und seltenen Ausgaben bieten sie auch Bücher an, die ganz frisch aus der Druckerei kommen. Zudem können die Lesefans ihre eigenen Exemplare von Experten sachverständig schätzen lassen.

An rund 60 Ständen finden Besucher Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und selbstverständlich auch jede Menge Schnäppchen. Ihren gemütlichen Spaziergang entlang des Rheins begleitet stets Live-Musik – außerdem ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Noch ein Tipp: Nicht nur zur Büchermeile, sondern das ganze Jahr über befindet sich ein offener Bücherschrank gleich neben dem Museum KIT an der Rheinuferpromenade. Wer möchte, kann sich daran bedienen und unten am Wasser für eine Weile entspannt lesen, ein besonders packendes Buch auch mit nach Hause nehmen oder seine eigenen Schätze mit anderen Leseratten teilen.